Moderne Gartengestaltung: Die optimale Nutzung der Farben

Quelle

Die moderne Gartengestaltung ist nüchterner, dient als Erweiterung des Wohnraums und wirkt oft monochrom.  Das heißt, die prachtvolle Erscheinung in vielen verschiedenen Nuancen ist nicht so üblich im modern gestalteten Garten wie in traditionellen Konzepten. Dennoch bleiben die Farben von großer Bedeutung fürs moderne Gartendesign. Heute widmen wir uns diesem Thema. Im Allgemeinen gilt es: Die Regeln der Inneneinrichtung müssen draußen eingesetzt werden. Durch die Farben können Sie etwa einen monochromen Hintergrund schaffen. Damit lassen sich ebenfalls wunderbar grelle Akzente setzen.

Wie Sie die Schattierungen effektiv und trendy einsetzen, erfahren Sie in den nächsten Zeilen.

Wünschen Sie eine monochrome oder eine bunte Farbpalette für Ihren Garten?

naturgarten mit vielen farben

Planen Sie vorsichtig die Farbpalette

Genauso wie im Innendesign sollten Sie die Farbpalette vorsichtig planen. Welche Hintergrundfarbe gefällt Ihnen am besten? Wollen Sie bestimmte Zonen durch gewisse Schattierungen hervorheben? Oder möchten Sie mit diesen lieber Akzente setzen. Würden Sie auf fließende Übergänge zwischen den verschiedenen Farbtönen setzen oder sehnen sie sich nach belebenden Kontrasten?

Stellen Sie sich alle diese Fragen, bevor Sie mit der Planung beginnen.

Schenken Sie sich Farbenpracht durch Rosen in verschiedenen Farben

rosen verschiedener farben


Moderne Gartengestaltung: Bestimmen Sie die Dreh- und Angelpunkte mit Farben

Durch die Farben können Sie für dramatische Effekte und interessante Dreh- und Angelpunkte sorgen. Pflanzen Sie bloß verschiedene „Flecken“ mit verschiedenen grellen Farben. Lassen Sie die Kontraste bei Nuancen und Textur gut zur Geltung kommen.

Planen Sie richtig den Garten, kann er Sie in jeder Saison mit verschiedenen Farben bezaubern

grün und andere farben

Berücksichtigen Sie die Veränderungen der Saisons

Bekanntermaßen blühen verschiedene Blumenarten zu unterschiedlichen Jahreszeiten. Auch die Farbe der Stäbe und der Blätter verändern sich. Planen Sie Ihre Gartengestaltung so, dass es genug dramatische farbige Effekte das ganze Jahr über gibt.

Die farbige Gartengestaltung kann duchaus pflegeleicht sein

feurige nuancen der erde und der steine


Passen Sie die Gartengestaltung an Ihren Alltag an!

Wann genießen Sie am meisten den Garten? Ist er morgens oder abends am schönsten? Grelle Farben werden Sie sofort nach dem Aufstehen aufmuntern. Ideal für den abendlichen Genuss wären silberne Blätter und weiße Blüten. Nachts verbreiten diese wunderbaren Schimmer.

Orange, Gelb und andere helle Schattierungen sorgen für mehr Licht im Garten

viele verschiedene feurige farben

Erhellen Sie den Garten durch feurige Nuancen

Durch feurige Farbtöne wie Rot, Gelb, Orange und andere schaffen Sie zum einen tolle Akzente. Weiterhin wirkt dank dieser jeder Garten heller und dadurch einladender. Deswegen sollte man auf die warmen Farben in einem modernen Außenbereich keineswegs verzichten. Besonders wichtig ist der Einsatz solcher Farben in den schattigen Ecken Ihres Gartens.

Einfarbige Pflanzenbeete verleihen dem Ganzen Tiefe und Fülle

gruppen in farben strategie

Gartengestaltung in Schichten

Setzen Sie auf die Schichten in der modernen Gartengestaltung, verleihen Sie dieser Tiefe! Mit dieser Methode wird die Gartengestaltung selbst auf kleiner Fläche üppiger.

Prachtvolle vertikale Gartengestaltung

vertikaler garten mit kleinen blumentöpfen

Vertikale Bepflanzung

Unterschätzen Sie nicht das Potenzial der vertikalen Bepflanzung. Moderne Gartengestaltung wird immer praktischer. Damit können Sie die grüne Natur genießen und zugleich Ihre Fassade verschönern.

Die neutralen Farben lassen die Formen kunstvoll wirken

braun und grün und pastell

Die Grenzen zwischen Kunst und Natur verschwimmen

Trennen Sie nicht zu streng zwischen Kunst und Natur im Garten. Lassen Sie diese zusammen ein einheitliches Konzept ausmachen. Das können Sie durch die farbige Gestaltung der Outdoor-Möbel, bzw. der Auswahl der Farben bei den Pflanzen erreichen. Wenn Sie damit geschickt umgehen, werden Sie zusammen eine fabelhafte und vollkommene Einheit bekommen.

Ein kleines buntes Detail kann im Garten einen großen Unterschied machen

blüten in verschiedenen farben

Wenn Sie mit der großen Planung fertig sind, setzen Sie hier und da überraschende Farbakzente. Das wird Ihren Garten individualisieren und ihm eine einheitliche Erscheinung verleihen.

Im Allgemeinen stellen wir bei der modernen Gartengestaltung fest, dass die Pflanzen an sich eine untergeordnete Rolle spielen. Ihre Auswahl unterliegt dem Zweck, den Außenbereich als eine Erweiterung des Wohnraums einzurichten. Beim Thema  „Farbe“ wird dies um Einiges deutlicher.

ma  „Farbe“ wird dies um Einiges deutlicher.

blumentöpfe und anderes

Quelle